Om name
home Speisekarte Cocktail-Bar Kontakt
spices spices spices

Die indische Küche ist eine Kombination aus feinsinnigem Geschmack mit Schärfe und
Aromen so unterschiedlich wie das Klima in Indien und so exotisch wie das Land selbst.
Jede Speise hat ihr eigenes Aroma resultierend nicht vom Curry-Pulver, sondern aus der
Vielfalt an Kräutern und Gewürzen, die wir mit Sorgfalt und Bedacht für Sie auswählen
und zubereiten.

Grillgerichte, im original indischen Lehmofen dem Tandoor gegart,
bekommen einen edlen erdigen Geschmack und das Fleisch bleibt herrlich saftig.

Unsere Speisekarte stimmt Sie sicherlich schon auf kommende Gaumenfreuden ein.

Gerne erfüllen wir Ihre individuellen Wünsche. Lassen Sie uns bitte stets wissen, ob Sie
Ihre Speisen lieber sehr scharf (original wie in Indien), mittelscharf oder nicht scharf bzw. ob
Sie der Gesundheit zuliebe salzlos essen wollen.
Die indische Küche beinhaltet Elemente der orientalischen Küche aber auch westliche Einflüsse
der ehemaligen Kolonialmächte (z. B. Tomaten, Kartoffeln und Chili). Auch spielt der Vegetarismus
eine grössere Rolle. Indien ist die grösste Demokratie der Welt mit rd. 1,2 Mrd. Einwohnern,
dennoch lassen sich einige grobe Einteilungen treffen: Im Norden wird viel Weizen angebaut,
meist in Form von Fladenbrot genossen, das ein wichtiges Grundnahrungsmittel darstellt. Beispiele
für die zahlreichen Brotsorten sind Chapati, Puri oder Naan. Dagegen bevorzugt man im Süden
und Osten Indiens Langkornreis. Besonders bekannt ist der aromatische Basmati Reis.
Die Indische Küche wurde in Österreich vor ca. 30 Jahren populär. Die international
wohl bekanntesten indischen Gerichte sind unter der Sammelbezeichnung „Curry“ bekannt.